Raika Hazard!Nicht zur Wahl stehen in Österreich die, die das Geschehen im Land eigentlich bestimmen: Die Raffeisen-Gruppe zieht die Fäden in Politik und Wirtschaft. Folgerichtig soll die neue Wirtschaftsministerin von Raffeisen kommen. Aus der Raiffeisen-Ecke kommt aber auch noch eine viel interessantere Karriere.

Raiffeisen war in Österreich einmal eine revolutionäre Idee: Eine Bank der Bauern, eine Genossenschaft, die den kleinen Leuten am Land dienen wollte. Von diesem Idealbild existiert heute nur noch die Fassade.

[Weiterlesen...]