Banken in die Schranken! Banken in die Schranken!

Volksbegehren:
Banken in die Schranken!

Das Thema "Geld" (und was damit zusammenhängt) ist sehr emotional besetzt. Dementsprechend schwierig ist es, das Thema nüchtern-rational zu betrachten - es gibt sehr viele Denkblockaden. Jörg Buschbeck konstatiert, vielleicht überspitzt ausgedrückt, dass wir Geld eigentlich nicht denken können.

So kommt es bei Menschen, denen die auf dieser Seite ausgeführten Sachverhalte noch nicht bekannt sind, leicht zu einem Phänomen, welches in der Psychologie als kognitive Dissonanz bezeichnet wird. Dieses Phänomen tritt häufig auf, wenn sich aufgrund neuer Erkenntnisse der bisherige eigene Standpunkt als nicht mehr haltbar erweist.
Man erfährt somit eine Enttäuschung (im sehr buchstäblichen Sinn des Wortes: man wurde von einer Täuschung befreit). Typische Reaktionen sind Aggression und ein Gefühl von Hilflosigkeit. Die weiteren Folgen sind entweder die Veränderung der persönlichen Wahrnehmung oder aber Realitätsverweigerung.

Pin It