Banken in die Schranken! Banken in die Schranken!

Volksbegehren:
Banken in die Schranken!

SchuldentsunamiBetrachtet man das Geld- und Finanzsystem und seine zugrunde liegenden Dynamiken, erkennt man eine Reihe von fundamentalen Fehlern. So wird immer klarer, dass sämtliche Lösungsansätze, die von der derzeit vorherrschenden wirtschaftswissenschaftlichen Doktrin vorgegeben werden, nicht zum Ziel führen können und werden. Am Beispiel Griechenland kann man dies sehr klar erkennen. Doch das Schicksal von Griechenland steht im bestehenden Geldsystem jedem Staat bevor. Spanien, Italien und Frankreich werden von Experten als die nächsten "Opfer" eingeschätzt. Aus diesem Grund ist es höchst an der Zeit, endlich von der Symptombehandlung zur Ursachenbekämpfung zu gelangen um auf diese Weise echte Lösungen herbeiführen zu können.

[Mehr dazu...]

Pin It